LIT Verlag Zum LIT Webshop

 
Rainer Bendel, Abraham Kustermann (Hg.)
Die kirchliche Integration der Vertriebenen im Südwesten nach 1945
Reihe: Beiträge zu Theologie, Kirche und Gesellschaft im 20. Jahrhundert
Bd. 19, 2010, 224 S., 19.90 EUR, 19.90 CHF, br., ISBN 978-3-643-10441-0


Vertriebene Katholiken haben das derzeitige Gesicht der (Erz-)Diözesen und des neu geschaffenen Bundeslandes Baden-Württemberg deutlich mitgeprägt durch ihr religiöses, kulturelles und mentales Erbe, das sie mit- und einbrachten, und durch die Aufgaben, die sie mit ihrem Ankommen und der Eingliederung aufwarfen. Integration setzt im Gegensatz zur Assimilation Neuformung voraus - wurde sie geleistet? Wie wurde sie gestaltet? Heimat finden, Eingliedern, Integration - wie liefen die Prozesse in den beiden großen Kirchen im Südwesten ab? Aus unterschiedlichen Perspektiven zeigte eine Tagung der Katholischen Akademie der Diözese Rottenburg-Stuttgart und der Arbeitsgemeinschaft der katholischen Vertriebenenorganisationen Antworten auf. Der inhaltliche Horizont der Tagung wird im vorliegenden Band erweitert durch die Perspektive auf die Materiallage für die Erforschung dieses Themas, auf die Vertriebenen in der evangelischen Kirche und auf Aspekte der Vertriebenenseelsorge im Erzbistum Freiburg





(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt