LIT Verlag Zum LIT Webshop

 
Astrid Jagenberg
Das Phänomen der De-Internationalisierung
Ein reales Phänomen oder nur ein theoretisches Konstrukt?
Reihe: Wirtschaftswissenschaften
Bd. 22, 2009, 200 S., 24.90 EUR, 24.90 CHF, br., ISBN 978-3-643-10326-0


Internationalisierung ist keine Einbahnstraße und dennoch wird die Reduzierung der grenzüberschreitenden Unternehmenstätigkeit in der wissenschaftlichen Diskussion kaum berücksichtigt. Dieses Forschungsdefizit aufgreifend, verfolgt diese Arbeit das Ziel die Thematik der De-Internationalisierung im internationalen Entwicklungsprozess zu verorten, eine Systematisierung der De-Internationalisierungsformen zu entwickeln und Faktoren, die zu einer De-Internationalisierung führen, abzuleiten.





(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt