LIT Verlag Zum LIT Webshop

 
Ansgar Dorenkamp
Blockierte Clusterbildung
Eine Untersuchung am Beispiel der TV-Branche am Standort Mainz / Wiesbaden
Reihe: Wirtschaftsgeographie
Bd. 46, 2010, 352 S., 34.90 EUR, 34.90 CHF, br., ISBN 978-3-643-10257-7


Seit mehreren Jahren stellt das Clusterkonzept einen wichtigen Forschungsgegenstand innerhalb der Wirtschaftsgeographie dar. Der Fokus liegt dabei mehrheitlich auf der Untersuchung derjenigen Prozesse, die zur Entstehung und zum weiteren Wachstum von Clustern beitragen. Unberücksichtigt bleibt häufig die Analyse derjenigen Vorgänge, die die Entstehung und das weitere Wachstum von Clustern behindern. Aufbauend auf evolutionären Ansätzen zur Erklärung von Clusterungsprozessen wird innerhalb dieser Arbeit am Beispiel der TV-Branche am Standort Mainz/Wiesbaden der Frage nachgegangen, inwiefern branchenspezifische Regulierungsmaßnahmen, damit verbundenes politisches Handeln sowie urbane Standorteigenschaften zur Blockierung von Clusterungsprozessen beitragen können





(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt