LIT Verlag Zum LIT Webshop

 
Anne Wihstutz
Verantwortung und Anerkennung
Qualitative Studie zur Bedeutung von Arbeit für Kinder
Reihe: Kinder - Jugend - Lebenswelten. Transnationale und interkulturelle Studien
Bd. 5, 2009, 240 S., 24.90 EUR, 24.90 CHF, br., ISBN 978-3-643-10129-7


Kinderarbeit ist verboten und dennoch arbeiten auch in Deutschland Mädchen und Jungen. In diesem Buch äußern sich erstmals Kinder selbst zu dem, was Arbeit für sie bedeutet. Besondere Beachtung gilt der Arbeit der Kinder in der Familie und Nachbarschaft. Das Buch knüpft an den feministischen Arbeitsdiskurs an und zeigt, dass Kinder nicht wegzudenken sind als Akteure. Die Autorin diskutiert die gesellschaftliche Einbettung und ökonomische Partizipation der Kinder in Anlehnung an die Theorie der Anerkennung. Sie fordert eine neue Sicht auf Kinder und ihre Arbeit, die deren gesellschaftlicher Bedeutung gerecht wird.


Links:
Über den Autor







(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt