LIT Verlag Zum LIT Webshop

 
Katharina Förster
Auf Spurensuche
Grundschüler erkunden eine Kirche
Reihe: Workshop Religionspädagogik
Bd. 9, 2009, 160 S., 19.90 EUR, 19.90 CHF, br., ISBN 978-3-643-10099-3


Kirchenführungen für Kinder werden schnell zum kunsthistorischen Frontalunterricht, bei dem das Potential von Kirchenräumen für vielfältige religiöse Erfahrungen oft ungenutzt bleibt. Mit der Projektstudie "Auf Spurensuche" zeigt Katharina Förster auf den didaktischen Grundlagen von Kirchenpädagogik und Kindertheologie einen Ausweg aus dieser Misere. Das hier beispielhaft für den Kiliansdom zu Würzburg erarbeitete Konzept einer Kirchenerkundung für Grundschüler lässt sich problemlos auch auf andere Kirchenräume übertragen. Es soll für Religionslehrer/innen und Mitarbeiter/innen von Kirchenführungsdiensten eine Anregung sein und ihnen Mut machen, Grundschulkindern im Rahmen von Kirchenerkundungen einen selbstständigen und eigenverantwortlichen Zugang zum Kirchenraum zu ermöglichen.

Katharina Förster, geboren 1985, studiert für das Lehramt an Grundschulen mit den Fächern Germanistik, Katholische Theologie, Mathematik und Musik an der Julius-Maximilians-Universität Würzburg.





(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt