LIT Verlag Zum LIT Webshop


Wirtschaftswissenschaften Neuerscheinungen Empfehlung 3-643-80194-4
Wirtschaftswissenschaft

"Die Wirtschaft ist nicht alles, aber ohne Wirtschaft ist alles nichts" - so lautet ein bekanntes Bonmot.
Entsprechend breiten Raum räumt der LIT Verlag dem wirtschaftswissenschaftlichen Programm ein. Dieses umfasst die Volkswirtschaft ebenso wie die Betriebswirtschaft. Zudem pflegt der LIT Verlag einen Schwerpunkt Ordoliberalismus.
Aber auch in den Bereichen der Wirtschaftsgeographie, der Wirtschaftspolitik, der Wirtschaftsethik sowie den angrenzenden Fachdisziplinen pflegt der LIT Verlag ein diversifiziertes Programm und lädt alle Interessenten ein, sich dieses näher anzuschauen.

Bei Fragen zum Fachgebiet Wirtschaftswissenschaft wenden Sie sich bitte an Herrn Guido Bellmann.
Neuerscheinungen

Determinanten der Patientencompliance am Beispiel der Therapie der feuchten altersbedingten Makuladegeneration -- Christian Adolphs

Aktionärsmacht und Aktienrecht -- Walter Andert

Jahresband 2016 des Fachbereichs Wirtschaft -- Sylke Behrends, Gerd Hilligweg, Matthias Kirspel, Torsten Kirstges, Stephan Kull (Hg.)

Die kartellrechtliche Beurteilung unternehmerischer Strategien gegen den Markteintritt konkurrierender Arzneimittel -- Kansak Bejrananda

Sinnstrukturen und Muster nachhaltiger Unternehmen im Kontext der Wachstumskritik -- Daniel Deimling

Der grundrechtskonforme Pfändungsschutz für den Verlobungsring -- Boris Duru

Analyse und Optimierung des Projektmanagements hinsichtlich der Projektübergabe an die Serienproduktion - durchgeführt an einem Referenzprojekt -- Markus Herzog

Der ländliche Raum -- Wilfried Kürschner (Hg.)

Fallbasierte Unterstützung von wissensintensiven Produktionsprozessen mit einem ontologiebasierten Expertensystem -- Tobias Maschler

Compliance Management System als Haftungsbegrenzungsinstrument in der mittelständischen Wirtschaft -- Martina Mittendorf

Regulatorik aktuell - Auswirkungen der §§ 10c ff. KWG auf deutsche Sparkassen -- Ralf Jürgen Ostendorf, Markus Pins, Ralph U. Erhard

Praktischer Einsatz ausgewählter Investitionsrechenverfahren in Zeiten expansiver Geldpolitik - Vergleich zweier Studien -- Ralf Jürgen Ostendorf, Markus Herzog

Liquiditäts- und Eigenkapitalanforderungen im Zeitverlauf sowie deren Auswirkungen für Kreditinstitute und Kunden -- Ralf Jürgen Ostendorf, Markus Buscher

Die vorrangige Bedeutung des Grundsatzes der Beitragssatzstabilität bei Vergütungsvereinbarungen nach dem SGB V - eine sozial- und verfassungsrechtliche Betrachtung -- Stephan Peters

Umgang mit Insolvenz in Europa unter Vergleich der deutschen und französischen Verfahrensmechanismen -- Norbert Renftle

Die ökonomische Analyse des Rechts -- Andreas Schäfer

Vergütung der stationären Langzeitpflege -- Christian Weiß

Die Einbindung von Gesundheitsberufen in die gesundheitssozialrechtlichen Leistungserbringungssysteme und der Einfluss auf die Gestaltung der Gesundheitsberufe und ihrer Berufsausübung -- Hauke Christian Wiese

mehr...
Empfehlungen

Christoph Becker (Hg.)
Persönlichkeitsrecht und Persönlichkeit des Rechts
Gedächtnisschrift für Heinz Hübner (1914 - 2006)

Heinz Hübner (1914 - 2006), Universitätsprofessor für Bürgerliches Recht, Handelsrecht und Römisches Recht in Köln, wäre im Jahre 2014 einhundert Jahre alt geworden. Im Jahre 2016 jährte sich sein Tod zum zehnten Male. Die beiden Daten gaben den Anlaß zu dieser Gedächtnisschrift.

Der Band enthält Angaben zu Lebenslauf und Werken Hübners, einen bislang unpublizierten Vortrag Hübners über Friedrich II. von Hohenstaufen sowie sechs noch zu seinen Lebzeiten aus verschiedenen Ländern übersandte Beiträge zu einem unvollendet gebliebenen rechtshistorisch-rechtsvergleichenden Forschungsvorhaben über den Schutz des Persönlichkeitsrechts.

Der Herausgeber Christoph Becker, Universitätsprofessor für Bürgerliches Recht und Zivilverfahrensrecht, Römisches Recht und Europäische Rechtsgeschichte in Augsburg, ist Schüler Hübners.

mehr...

Aktuelle Meldungen

Akad. Gedenkfeier für Prof. Dr. Jäger
Die Kirchliche Hochschule Wuppertal/Bethel gestaltet am 12. Februar 2016 zu Ehren von Prof. Dr. Dr. h.c. Alfred Jäger eine akademische Gedenkfeier.
Prof. Dr. Dr. h.c. Alfred Jäger, Herausgeber der LIT Reihe: LLG - Leiten. Lenken. Gestalten. Theologie und Ökonomie, ist am 2. März 2015 verstorben. Zu Prof. Jägers Schwerpunkten "Lebenstheologie" und "unternehmerische Diakonie" sprechen Dr. h.c. Jürgen Gohde, Prof. Dr. Franz Xaver Kaufmann, Dr. David Lohmann, Prof. Dr. Eberhard Mechels und Dr. Markus Rücker.
Sein zentraler "Vermächtnis"-Band ist im Erscheinen:
Lebenstheologie in Aktion

weitere Meldungen...
(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt