LIT Verlag Zum LIT Webshop


Sprachwissenschaft Neuerscheinungen Empfehlung 3-643-14029-6
Sprachwissenschaft

Das sprachwissenschaftliche Programm des LIT Verlages ist breit aufgestellt. Es umfaßt grundlegende Darstellungen wie auch speziellere Untersuchungen. Ein Forum bietet es für die englische, romanistische, slavische und germanistische Linguistik, aber auch für die afrikanische Sprachwissenschaft.

Bei Fragen zum Fachgebiet Sprachwissenschaft wenden Sie sich bitte an Herrn Martin W. Richter.
Neuerscheinungen

Payback and Other Stories -- Tomi Adeaga, Sarah Udoh-Grossfurthner (eds.)

Popularization and Knowledge Mediation in the Law. Popularisierung und Wissensvermittlung im Recht -- Jan Engberg, Karin Luttermann, Silvia Cacchiani, Chiara Preite (Eds./Hg.)

Literalität. Sprachentwicklung und frühe Sprachförderung in elementaren Bildungseinrichtungen -- Eva Frick

Treibgut -- Rainer Lagoni

Das Schulprogramm als Textsorte zwischen Erziehungs- und Wissenschaftssystem -- Friedrich Markewitz

The Arts in Language Teaching -- Olivier Mentz, Micha Fleiner (eds)

Les Francophonies « noires » -- Frédérique Toudoire-Surlapierre, Ethmane Sall (éd.)

mehr...
Empfehlungen

Sandra Schaub
Zeichen-Dialoge
Sprachanalytisch-interpretative Impulse zum Interreligiösen Lernen zwischen den drei abrahamitischen Religionen (Judentum, Christentum, Islam). Mit einem Geleitwort von OLKR Dr. Kerstin Gäfgen-Track

Ende der 90iger Jahre hatte der sprachanalytische Ansatz der Zeichendidaktik von Michael Meyer-Blanck die symboldidaktischen Konzeptionen von Hubertus Halbfas und Peter Biehl aus semiotischer Perspektive gegengelesen und damit einen Paradigmenwechsel hin zur gegenwärtigen Performativen Didaktik verantwortet.

Dieser kommunikative Ansatz, der gerade Nicht-Gläubige resp. Latent-Gläubige bereits inkludiert mitgedacht hat, wird hier erweitert auf Anders-Gläubige und in Dialogform auf das Interreligiöse Lernen zwischen den Religionen (Judentum, Christentum, Islam) angewandt.

Sandra Schaub, Dr. phil., Studium des Lehramts an Grund-, Haupt- und Realschulen sowie Gymnasien mit den Fächern Ev. Religion/Geschichte/Musik und der Diplom-Pädagogik.

mehr...

Aktuelle Meldungen

SÄK 2018 mit LIT-Präsenz
der LIT Verlag wird auf der Ständigen Ägyptologenkonferenz (SÄK), die in diesem Jahr in Münster stattfindet, erneut eine Verlagspräsenz abhalten. Wir laden Sie ein, am kommenden Samstag, 14. Juli, unser Fachprogramm näher kennenzulernen und sich über unsere Verlagsarbeit zu informieren. Die Verlagsausstellung findet im Schloss der Universität Münster statt. Einen Überblick über unsere aktuellen Titel können Sie sich unter dem Link http://www.lit-verlag.de/litaktuell/ verschaffen. Wir wünschen allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern sowie dem gesamten Organisationsteam eine ergebnisreiche Veranstaltung.


weitere Meldungen...
(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt