LIT Verlag Zum LIT Webshop


Sprachwissenschaft Neuerscheinungen Empfehlung 3-643-14029-6
Sprachwissenschaft

Das sprachwissenschaftliche Programm des LIT Verlages ist breit aufgestellt. Es umfaßt grundlegende Darstellungen wie auch speziellere Untersuchungen. Ein Forum bietet es für die englische, romanistische, slavische und germanistische Linguistik, aber auch für die afrikanische Sprachwissenschaft.

Bei Fragen zum Fachgebiet Sprachwissenschaft wenden Sie sich bitte an Herrn Martin W. Richter.
Neuerscheinungen

Payback and Other Stories -- Tomi Adeaga, Sarah Udoh-Grossfurthner (eds.)

Popularization and Knowledge Mediation in the Law. Popularisierung und Wissensvermittlung im Recht -- Jan Engberg, Karin Luttermann, Silvia Cacchiani, Chiara Preite (Eds./Hg.)

Theorie und Empirie der Migrationslinguistik -- Eva Gugenberger

Treibgut -- Rainer Lagoni

Medialität der Medien -- Klaus Neugebauer

Les Francophonies « noires » -- Frédérique Toudoire-Surlapierre, Ethmane Sall (éd.)

mehr...
Empfehlungen

Olivier Mentz, Micha Fleiner (eds)
The Arts in Language Teaching
International Perspectives: Performative - Aesthetic - Transversal

"If you already have a piece of music ingrained in your body, why would you not play it?"
(Keith Jarrett)

Taking Jarrett's thought one step further, one could ask: If you already have a sense of play, rhythm, or movement ingrained in your body, why would you not perform it? Drawing on the transdisciplinary and hybrid nature of human communication, this volume is based on the idea of a fruitful dialogue between languages, aesthetic education, and performing arts. Scholars from all continents have contributed to this anthology - a sign of the growing interest worldwide in promoting the vision of teaching and learning foreign languages with head, heart, hands and feet.

Olivier Mentz is Vice-President of the Franco-German University. Micha Fleiner holds a PhD in Performative Foreign Language Didactics.

mehr...

Aktuelle Meldungen

SÄK 2018 mit LIT-Präsenz
der LIT Verlag wird auf der Ständigen Ägyptologenkonferenz (SÄK), die in diesem Jahr in Münster stattfindet, erneut eine Verlagspräsenz abhalten. Wir laden Sie ein, am kommenden Samstag, 14. Juli, unser Fachprogramm näher kennenzulernen und sich über unsere Verlagsarbeit zu informieren. Die Verlagsausstellung findet im Schloss der Universität Münster statt. Einen Überblick über unsere aktuellen Titel können Sie sich unter dem Link http://www.lit-verlag.de/litaktuell/ verschaffen. Wir wünschen allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern sowie dem gesamten Organisationsteam eine ergebnisreiche Veranstaltung.


weitere Meldungen...
(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt