LIT Verlag Zum LIT Webshop


Sprachwissenschaft Neuerscheinungen Empfehlung 3-643-14029-6
Sprachwissenschaft

Das sprachwissenschaftliche Programm des LIT Verlages ist breit aufgestellt. Es umfaßt grundlegende Darstellungen wie auch speziellere Untersuchungen. Ein Forum bietet es für die englische, romanistische, slavische und germanistische Linguistik, aber auch für die afrikanische Sprachwissenschaft.

Bei Fragen zum Fachgebiet Sprachwissenschaft wenden Sie sich bitte an Herrn Martin W. Richter.
Neuerscheinungen

Theorie und Empirie der Migrationslinguistik -- Eva Gugenberger

Handtellergeschichten -- Friedrich Kobler

Medialität der Medien -- Klaus Neugebauer

Ivrith scheli - Bichtav. Mein Hebräisch - Schreibschrift. My Hebrew - Handwriting -- Yaacov Zinvirt

mehr...
Empfehlungen

Pablo Valdivia
Spanish Literature, Crisis and Spectrality: Notes on a Haunted Canon

In Spanish Literature, Crisis and Spectrality: Notes on a Haunted Canon, Prof. Dr. Pablo Valdivia analyses the contradictions and complexities of the Spanish traditional canon from a transnational approach. Valdivia explores this particular canon as a `haunted house' by focusing on the specific dialectics of presence, absence and (in)visibilization offered in relevant case studies: Jos'e Ricardo Morales, Cervantes or Jes'us Carrasco, among others. Under the new term of `disinherited literature', Valdivia advocates for cining critical categories that enrich the study of Spanish texts and shed new light on their radical specificities far from biased political and power strategic interests.

Prof. Dr. Pablo Valdivia is Chair of European Culture and Literature, and Co-Director of the Research Centre Arts in Society at the University of Groningen.

mehr...

Aktuelle Meldungen

SÄK 2018 mit LIT-Präsenz
der LIT Verlag wird auf der Ständigen Ägyptologenkonferenz (SÄK), die in diesem Jahr in Münster stattfindet, erneut eine Verlagspräsenz abhalten. Wir laden Sie ein, am kommenden Samstag, 14. Juli, unser Fachprogramm näher kennenzulernen und sich über unsere Verlagsarbeit zu informieren. Die Verlagsausstellung findet im Schloss der Universität Münster statt. Einen Überblick über unsere aktuellen Titel können Sie sich unter dem Link http://www.lit-verlag.de/litaktuell/ verschaffen. Wir wünschen allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern sowie dem gesamten Organisationsteam eine ergebnisreiche Veranstaltung.


weitere Meldungen...
(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt