LIT Verlag Zum LIT Webshop


Religionswissenschaft Neuerscheinungen Empfehlung 3-643-14106-4
Religionswissenschaft

Religionswissenschaft erforscht die Welt konkreter Religionen und religiöser Anschauungen in Geschichte und Gegenwart.
Als Querschnittsdisziplin verbindet sie Fragestellungen aus Geistes- und Kulturwissenschaft: Religionsgeschichte, - soziologie, -ethnologie, -ökonomie, -geographie usw.. Berührung besteht zu Theologie auf allen Ebenen - als zentralem Referenzbereich. Im LIT Verlag profitiert die aufstrebende Disziplin stark von den LIT typischen transdisziplinären und internationalen Anschlüssen.

Bei Fragen zum Fachgebiet Religionswissenschaft wenden Sie sich bitte an Herrn Dr. Michael J. Rainer.
Neuerscheinungen

Israel trägt die Kirche -- Hans Hermann Henrix

Dynamische Verbindung - Die "Präsenz" Christi im Herrenmahl -- Christina Risch

Representation and Ultimacy -- Jan-Olav Henriksen

Das göttliche Mädchen -- Renate Jost

Wirtschaftlicher Alltag und Evangelium -- Andreas Pawlas

mehr...
Empfehlungen

John Fernandes
Unbeaten Paths
Theological Reflections on Times of Transition. Living on the Periphery, Crossing Borders, Building Bridges. Revised Edition

John Fernandes walked on Unbeaten Paths and presents a theologically reflected autobiography on it.

He studied in Mangaluru, Pune, Innsbruck and Trier. As Pastor and Professor of Theology in India he committed himself to justice and peace.

Living on the Periphery, Crossing Borders, Building Bridges aptly summarises the author's life.

This book includes a lived Liberation Theology, examples of ecumenical and interfaith cooperation and commitment to justice, peace and ecology. Thus it is a contribution to narrative mission theology. The Indian artist Jyoti Sahi has illustrated the book.

John Fernandes (* 1936), an Indian Catholic priest, studied Theology in India and Europe. As Pastor and Theology Professor in India he was committed to justice, dialogue and ecology.

mehr...

Aktuelle Meldungen

Zum Tode von Prof. J.B. Metz

In großer Dankbarkeit gedenkt der LIT Verlag seines langjährigen Herausgebers Prof. Dr. Dr. Johann Baptist Metz, der am 2. Dezember seinen Lebensweg vollendet hat.
Seit 1994 hat METZ mit Tatkraft und Esprit die LIT Schriftenreihe Religion - Geschichte - Gesellschaft (momentan 51 markante Bände) aufgebaut und das Jahrbuch Politische Theologie inspiriert (wird demnächst in internat. Format weitergeführt). Zudem gab er Anstöße für ein profiliertes Verlagsprogramm weit über Theologie & Philosophie hinaus.
150 Weggefährten und Freunde aus allen relevanten Disziplinen & Medien (incl. Jürgen Habermas!) ehrten Metz im August 2018 mit einer ihn völlig überraschenden Festschrift, die seine Grundmotive in ihrer Wirkkraft nochmals präsentiert:

Hans-Gerd Janßen, Julia D.E. Prinz, Michael J. Rainer (Hg.)
Theologie in gefährdeter Zeit
Stichworte von nahen und fernen Weggefährten für Johann Baptist Metz zum 90. Geburtstag
Bd. 50, 2., ergänzte Auflage, 2019, 600 S., 39.90 EUR, 39.90 CHF, br., ISBN 978-3-643-14106-4
Reihe: Religion - Geschichte - Gesellschaft

Mit großer Freude hat Metz diese umfassende Resonanz aufgenommen und jeden Beitrag aufmerksam registriert.
Das Foto stammt von der Übergabe durch die drei Hrsg. (v. li. Prof. Dr. Hans-Gerd Janßen, Dr. Michael J. Rainer, Dr. Julia D.E. Prinz)


weitere Meldungen...
(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt