LIT Verlag Zum LIT Webshop


Religionswissenschaft Neuerscheinungen Empfehlung 3-643-12676-4
Religionswissenschaft

Religionswissenschaft erforscht die Welt konkreter Religionen und religiöser Anschauungen in Geschichte und Gegenwart.
Als Querschnittsdisziplin verbindet sie Fragestellungen aus Geistes- und Kulturwissenschaft: Religionsgeschichte, - soziologie, -ethnologie, -ökonomie, -geographie usw.. Berührung besteht zu Theologie auf allen Ebenen - als zentralem Referenzbereich. Im LIT Verlag profitiert die aufstrebende Disziplin stark von den LIT typischen transdisziplinären und internationalen Anschlüssen.

Bei Fragen zum Fachgebiet Religionswissenschaft wenden Sie sich bitte an Herrn Dr. Michael J. Rainer.
Neuerscheinungen

Les catholiques, la psychanalyse et la Bible -- Chantal Paisant

Kontraintuitivität und Paradoxie -- Gerd Theißen, Common Lung Pun Chan, István Czachesz

Geschichte der Verehrung der Jungfrau Maria von Copacabana - auf der Grundlage neuer Quellen -- Erika Aldunate Loza

Vielfalt und Differenz -- Renate Jost, Sarah Jäger (Hg.)

Islam-Erkundungen -- Hans-Georg Babke, Heiko Lamprecht (Hg.)

mehr...
Empfehlungen

Amir Muzur, Hans-Martin Sass (Eds.)
1926-2016 Fritz Jahr's Bioethics
A global Discourse

The ethics of valuing bios in all its forms and shapes has been an essential part of great and successful cultures from the millennia-old Vedic tradition of `tattvamasi' - this is also you: this plant, this animal, this microbe, this ecosystem - to the simple hands-on call of Jesus `love your neighbor'. But as a term bioethics has only been coined 90 years ago by Fritz Jahr, an educator and pastor in Halle in his Bioethical Imperative `Respect every Living Being as an end in itself and treat it, if possible, as such'.

mehr...

Aktuelle Meldungen

Glückwunsch 60 Jahre CJZ Münster
Zum Jubiläum 60 Jahre Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit Münster entbietet der LIT Verlag dem Vorstand und allen Mitwirker_innen herzliche Glückwünsche. Wir unterstützen seit langem die Anliegen. Vor allem die Serie Geschichte und Leben der Juden in Westfalen, in der weit beachtet Marga Spiegel, Retter in der Nacht erschien, ist für Münster und Umgebung zentral. Siehe zuletzt:

Spuren der Erinnerung an jüdische Familien in Münster-Wolbeck
sowie mit starker Münsterscher Beteiligung
Jüdisches Leben auf Norderney

Öff. Feier am SO, dem 12.11., 17h Rathaus Münster, Prinzipalmarkt 10-11, 48143 Münster

weitere Meldungen...
(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt