LIT Verlag Zum LIT Webshop


Pädagogik Hochbegabung Neuerscheinungen Empfehlung Hochbegabung
Pädagogik

Pädagogik ist ein Teil unseres Lebens, der Mensch lernt sein Leben lang und daher nie aus. Hier finden Sie unsere Neuvorstellungen aus dem Bereich der Pädagogik. Das Angebot des LIT Verlags ist vielschichtig und interdisziplinär. Unsere pädagogischen Schwerpunkte liegen in den Gebieten Hochbegabung, Sozial- und Religionspädagogik. Wir laden Sie ein, uns und unser Programm zu entdecken.

Bei Fragen zum Fachgebiet Pädagogik wenden Sie sich bitte an Herrn Martin W. Richter.
Neuerscheinungen

Empirische Methoden und Forschendes Lernen im Gespräch -- Nicola Bücker, Antje Roggenkamp, Peter Schreiner (Hg.)

Bild und Sprache im Kindergarten -- Konstanze Edtstadler

Zwischen Praxis und Performanz -- Frauke Heß, Lars Oberhaus, Christian Rolle (Hg.)

Mai 1945 -- Uwe Hirschfeld, Wilhelm Schwendemann (Hrsg.)

Auf Augenhöhe -- Karl A. Immervoll, Manuela Brandstetter (Hg.)

Philosophieren mit Kindern als Methode der Kindheitsforschung -- Minkyung Kim, Eva Marsal (Hg.)

Das Strukturelement Freie Stillarbeit im Marchtaler Plan -- Kathrin Kopf

Anregen - Vertiefen - Ausbilden -- Martin Losert, Achim Bornhöft (Hg.)

Ivrith scheli - Mein Hebräisch - my hebrew -- Yaacov Zinvirt

mehr...
Empfehlungen

Hubertus Heinicke
Schülerblicke auf Sportunterricht
Qualitative Analyse eigenständig von Schülern erstellter Videosequenzen im Sportunterricht

Wie reflektieren Schüler sportunterrichtliches Handeln und welche Bedeutungsdimensionen können dabei entfaltet werden? Hubertus Heinicke analysiert digitale videographische Daten, welche im Rahmen des Sportunterrichtes von Schülern in Eigeninitiative erstellt wurden. Bei diesen Handy- bzw. Smartphonevideos handelt es sich um über hundert Einzelvideos sowie zwei daraus zusammengeschnittene Kurzfilme. Da es keine vorausliegende Instruktion und Intention gab, gelten diese Videos als ein reines Schülerprodukt. Sie spielen also eine zentrale Rolle, da sie in hohem Maße als authentisch zu sehen sind. Diese Form der Authentizität ermöglicht Einblicke in subjektiv-genuine Schülerrealitäten. Somit werden nicht nur eingefangene Schülerblicke auf sportunterrichtliches Handeln sichtbar, sondern insbesondere durch den Zusammenschnitt ihrer Filme lassen sich Bedeutungsmuster erschließen.

Hubertus Heinicke (Dr. phil.), geb. 1980, ist Gymnasiallehrer für die Fächer Sport, Biologie und Mathematik. Er kann auf eine langjährige Erfahrung in mehreren Ländern und Bundesländern an verschiedenen Schulen und Schulstufen sowie seiner Verbindung zu den Universitäten Jena, Hamburg und Hildesheim zurückgreifen.

mehr...

Aktuelle Meldungen

6. Münsterscher Bildungskongress
Das Internationale Centrum für Begabungsforschung (ICBF) veranstaltet vom 19. bis 22. September den 6. Münsterschen Bildungskongress unter dem Titel: "Begabungsförderung, Leistungsentwicklung, Bildungsgerechtigkeit - für alle!" Im Schloss der Universität Münster wird der LIT Verlag mit einem Stand vertreten sein und seine Publikationen zum Schwerpunkt "Hochbegabung" präsentieren. Informieren Sie sich über unser Fachprogramm und Publikationsmöglichkeiten, gerne auch im persönlichen Gespräch. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

weitere Meldungen...
(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt