LIT Verlag Zum LIT Webshop


Pädagogik Hochbegabung Neuerscheinungen Empfehlung Hochbegabung
Pädagogik

Pädagogik ist ein Teil unseres Lebens, der Mensch lernt sein Leben lang und daher nie aus. Hier finden Sie unsere Neuvorstellungen aus dem Bereich der Pädagogik. Das Angebot des LIT Verlags ist vielschichtig und interdisziplinär. Unsere pädagogischen Schwerpunkte liegen in den Gebieten Hochbegabung, Sozial- und Religionspädagogik. Wir laden Sie ein, uns und unser Programm zu entdecken.

Bei Fragen zum Fachgebiet Pädagogik wenden Sie sich bitte an Herrn Martin W. Richter.
Neuerscheinungen

Bildung und Proflexion -- Thomas Altfelix, Reinhard Aulke, Harald Freter, Renate Semler (Hg.)

Japanische und deutsche Perspektiven zum Philosophieren in der Grundschule -- Takara Dobashi

Aneignungspraktiken an ausserschulischen Lernorten -- Peter Gautschi, Armin Rempfler, Barbara Sommer Häller, Markus Wilhelm (Hg.)

Zwischen Praxis und Performanz -- Frauke Heß, Lars Oberhaus, Christian Rolle (Hg.)

Schülerblicke auf Sportunterricht -- Hubertus Heinicke

Mai 1945 -- Uwe Hirschfeld, Wilhelm Schwendemann (Hrsg.)

Auf Augenhöhe -- Karl A. Immervoll, Manuela Brandstetter (Hg.)

Philosophieren mit Kindern als Methode der Kindheitsforschung -- Minkyung Kim, Eva Marsal (Hg.)

Das Strukturelement Freie Stillarbeit im Marchtaler Plan -- Kathrin Kopf

Jenseitsvorstellungen heutiger Grundschulkinder -- Katrin Krafczyk

Mit Kindern über Medien und über Menschen und (andere) Tiere ins Philosophieren kommen -- Susanna May-Krämer, Kerstin Michalik, Andreas Nießeler (Hg.)

Religionsunterricht kompetenzorientiert gestalten -- Ulrich Schwab

Cybermobbing - wenn neue Medien fertigmachen -- Juliane Weber

Inklusion im und durch Sport in Braunschweig -- Jörg Wetterich, Stefan Eckl

Ivrith scheli - Mein Hebräisch - my hebrew -- Yaacov Zinvirt

mehr...
Empfehlungen

Olivier Mentz, Micha Fleiner (eds)
The Arts in Language Teaching
International Perspectives: Performative - Aesthetic - Transversal

"If you already have a piece of music ingrained in your body, why would you not play it?"
(Keith Jarrett)

Taking Jarrett's thought one step further, one could ask: If you already have a sense of play, rhythm, or movement ingrained in your body, why would you not perform it? Drawing on the transdisciplinary and hybrid nature of human communication, this volume is based on the idea of a fruitful dialogue between languages, aesthetic education, and performing arts. Scholars from all continents have contributed to this anthology - a sign of the growing interest worldwide in promoting the vision of teaching and learning foreign languages with head, heart, hands and feet.

Olivier Mentz is Vice-President of the Franco-German University. Micha Fleiner holds a PhD in Performative Foreign Language Didactics.

mehr...

Aktuelle Meldungen

6. Münsterscher Bildungskongress
Das Internationale Centrum für Begabungsforschung (ICBF) veranstaltet vom 19. bis 22. September den 6. Münsterschen Bildungskongress unter dem Titel: "Begabungsförderung, Leistungsentwicklung, Bildungsgerechtigkeit - für alle!" Im Schloss der Universität Münster wird der LIT Verlag mit einem Stand vertreten sein und seine Publikationen zum Schwerpunkt "Hochbegabung" präsentieren. Informieren Sie sich über unser Fachprogramm und Publikationsmöglichkeiten, gerne auch im persönlichen Gespräch. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

weitere Meldungen...
(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt