LIT Verlag Zum LIT Webshop


Medienwissenschaft Filmwissenschaft Neuerscheinungen Empfehlung Kommunikation
Medienwissenschaft

GAME STUDIES, POPULÄRKULTURFORSCHUNG und MEDIENGESCHICHTE bilden die Eckpfeiler unseres medienwissenschaftlichen Programmsegments. Besonders verwiesen sei auf unsere gut eingeführten Schriftenreihen "Medien`Welten", "Populäre Kultur und Medien" sowie "Beiträge zur Medienästhetik und Mediengeschichte". Titel und Schriftenreihen zur Filmwissenschaft fehlen ebenfalls nicht.

Bei Fragen zum Fachgebiet Medienwissenschaft wenden Sie sich bitte an Herrn Martin W. Richter.
Neuerscheinungen

Just Little Bits of History Repeating -- Pablo Abend, Marc Bonner, Tanja Weber (Hg.)

virtuell -- Birgit Allesch, Ada Karlbauer, Veronika J. König (Hg.)

radikal -- Simon Angerer, Ronny Günl, Carmen Rosenkranz (Hg.)

Regulierung von Suchmaschinen -- Jakob Bünemann

Signs of Time -- Ursula Ganz-Blättler

Mit Kindern über Medien und über Menschen und (andere) Tiere ins Philosophieren kommen -- Susanna May-Krämer, Kerstin Michalik, Andreas Nießeler (Hg.)

Der gefesselte Zuschauer -- Kai Naumann

"Die deutsche Frau trägt ein deutsches Korsett!" -- Sabrina Rutner

Cybermobbing - wenn neue Medien fertigmachen -- Juliane Weber

mehr...
Empfehlungen

Thomas Düllo, Holger Schulze, Florian Hadler (Hg.)
Was erzählt Pop?

Vor über dreißig Jahren schlug Italo Calvino sechs Merkmale für eine Ästhetik des dritten Jahrtausends vor: Lightness, Quickness, Exactitude, Visibility, Multiplicity und Consistency. Wenn Pop nun tatsächlich - for better or for worse - die Ästhetik der Gegenwart und der nächsten Zukunft maßgeblich prägt, so müßte die begründete Prognose Calvinos entweder vor allem auf Pop anwendbar sein - oder aber Pop auf eine zumindest grandiose Weise mißverstehen. Die fünfzehn Autoren, Gesprächspartner und Herausgeber dieses Bandes überprüfen diese sechs Kategorien anhand der ästhetischen Praxis der Gegenwart.

Es überprüfen: Klaus Birnstiel, Maik Brüggemeyer, Max Dax, Karin Deckner, Detlef Diederichsen, Thomas Düllo, Robert Forster, Nadja Geer, Florian Hadler, Konstantin Daniel Haensch, Joseph Imorde, Thomas Meinecke, Michael Multhammer, Philipp Rhensius und Holger Schulze

mehr...

Aktuelle Meldungen

GfM-Jahrestagung in Siegen
Vom 26. bis 29. September veranstaltet die Gesellschaft für Medienwissenschaft (GfM) ihre Jahrestagung in Siegen. Der Programmschwerpunkt liegt auf dem Thema "Industrie". Im Bereich der Medien- und Kommunikationswissenschaft bietet der LIT Verlag breite Fachliteratur, eine Übersicht über unsere relevanten Neuerscheinungen und Backlist-Titel ist der Tagungsmappe beigelegt. Den Teilnehmerinnen und Teilnehmern sowie dem Organisationsteam wünschen wir eine gute Zeit in Siegen.

weitere Meldungen...
(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt