LIT Verlag Zum LIT Webshop


Literatur- und Sprachwissenschaft Neuerscheinungen Empfehlungen 3-643-90845-2
Literaturwissenschaft

Das Programm der Allgemeinen und Vergleichenden Literaturwissenschaften im LIT Verlag bietet Einführungen in literaturwissenschaftliches Basiswissen sowie Studien zu bestimmten Epochen und zur Gattungsgeschichte. Es werden Brücken geschlagen zwischen Literatur, Medien und Kunst. Titel zur Theaterwissenschaft und Translationswissenschaft vervollständigen das lebendige Programmsegment.

Bei Fragen zum Fachgebiet Literatur- und Sprachwissenschaft wenden Sie sich bitte an Herrn Martin W. Richter.
Neuerscheinungen

Die Theatergeschichte einer Insel -- Ludovic Allenspach

Les espaces sexués -- Christophe Batsch, Françoise Saquer-Sabin (Eds.) avec la collaboration de Vincenza Perdichizzi et Francesco D'Antonio

Literatur und Traum -- Benjamin Dupke, Carolin Menzer, Coretta Storz (Hg.)

Die Maske des Mönchs -- Birte Grages

Formen und Funktionen von Mündlichkeit in der Gegenwartsliteratur der "Sinti und Roma" -- Franziska Krumwiede-Steiner

Sprechen über Texte -- Ina Lammers

Interaktion im Fremdsprachenunterricht -- Götz Schwab, Sabine Hoffmann, Almut Schön (Hg.)

Norwegian Native Art -- Imke von Helden

Sieben Hundert Jahre deutsch-litauischer Beziehungen -- Wilhelm Storost Vydunas

Das Radikale -- Stephanie Willeke, Ludmila Peters, Carsten Roth (Hg.)

mehr...
Empfehlungen

Rudolf von Ems
Willehalm von Orlens
Eingeleitet und übersetzt von Gisela Vollmann-Profe. Unter redaktioneller Mitarbeit von Jenny Huber

Rudolfs von Ems Willehalm von Orlens ist einer der erfolgreichsten höfischen Romane. Dieser innovative Text aus der ersten Hälfte des 13. Jahrhunderts greift die zentralen Themen der höfischen Klassik - das Verhältnis Mann-Frau und Einzelner-Gesellschaft - auf, um sie weiterzuentwickeln. Er wird hier erstmals in neuhochdeutscher Übersetzung geboten; parallel dazu wird der mittelhochdeutsche Text der vergriffenen Ausgabe von Junk wiederabgedruckt.

Gisela Vollmann-Profe war nach der Promotion und Lehrtätigkeit an der Universität Tübingen langjährige Mitarbeiterin der Universität Regensburg. Zu ihren Veröffentlichungen zählen bereits mehrere Übersetzungen.

mehr...

Aktuelle Meldungen

6. int. Huxley-Symposium, Almeria April 2017
Der Herausgeber Prof. Bernfried Nugel (WWU Münster) präsentiert die internationale Reihe „Human Potentialities“. Studien zu Aldous Huxley & zeitgenössischer Kultur und sowie innerhalb der Serie Aldous Huxley Annual den Band Bernfried Nugel, Aldous Huxley Annual. Das sechste International Aldous Huxley Symposiums steht unter dem Thema ALDOUS HUXLEY IN EUROPE. Nähere Information über Huxley Forschungsstelle der WWU Münster, c/o Prof. Dr. Bernfried Nugel nugel@uni-muenster.de Tgaungskoordination über Prof. Jesús Isaías Gómez López, Univ. ALMERÍA, 19-21 April, 2017

weitere Meldungen...
(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt