LIT Verlag Zum LIT Webshop


Literatur- und Sprachwissenschaft Neuerscheinungen Empfehlungen 3-643-14029-6
Literaturwissenschaft

Das Programm der Allgemeinen und Vergleichenden Literaturwissenschaften im LIT Verlag bietet Einführungen in literaturwissenschaftliches Basiswissen sowie Studien zu bestimmten Epochen und zur Gattungsgeschichte. Es werden Brücken geschlagen zwischen Literatur, Medien und Kunst. Titel zur Theaterwissenschaft und Translationswissenschaft vervollständigen das lebendige Programmsegment.

Bei Fragen zum Fachgebiet Literatur- und Sprachwissenschaft wenden Sie sich bitte an Herrn Martin W. Richter.
Neuerscheinungen

Payback and Other Stories -- Tomi Adeaga, Sarah Udoh-Grossfurthner (eds.)

Ästhetische Revolution und Phantasie -- Nobuyuki Kobayashi

Treibgut -- Rainer Lagoni

Ausgezeichnet - gezeichnet -- Susanne Lorenz

Politische Dimensionen der deutschbaltischen literarischen Kultur -- Liina Lukas, Michael Schwidtal, Jaan Undusk (Hrsg.)

Aldous Huxley Annual Volume 17/18 (2017/2018) -- Bernfried Nugel, Jerome Meckier (Eds.)

mehr...
Empfehlungen

Ingrid Bachér
Robert oder Das Ausweichen in Falschmeldungen
Roman. Herausgegeben und kommentiert von Henriette Herwig, Sabrina Huber und Denise Pfennig, mit einem Gespräch mit Ingrid Bachér

"Müßige Falschmeldung! Aber wie füllt man angenehmer Zeitungen und Gespräche?"

Täglich erfindet Robert Falschmeldungen. Sie sind sein Versuch, der verharrenden Nachkriegsgesellschaft Berlins zu entkommen. Als der Nachbar nebenan tot aufgefunden wird, gerät Roberts Leben völlig aus den Fugen und das Bild seiner Familie bekommt unaufhaltsam Risse. Während er seiner Familie entfremdet am Esstisch gegenübersitzt, fragt er sich, ob sie sich wirklich kennen und was damals in Wilsbach, 1944, geschehen war? Durch Roberts Reflexionen setzt sich der Roman mit der Frage der Mitschuld der Elterngeneration und der Zulässigkeit des Vergessens und Verdrängens auseinander.

Ingrid Bach'er, 1930 in Rostock geboren, Mitglied der Gruppe 47 verfasste Romane, Erzählungen, Fernsehfilme und Hörspiele. Robert oder Das Ausweichen in Falschmeldungen entstand Mitte der sechziger Jahre.

mehr...

Aktuelle Meldungen

SÄK 2018 mit LIT-Präsenz
der LIT Verlag wird auf der Ständigen Ägyptologenkonferenz (SÄK), die in diesem Jahr in Münster stattfindet, erneut eine Verlagspräsenz abhalten. Wir laden Sie ein, am kommenden Samstag, 14. Juli, unser Fachprogramm näher kennenzulernen und sich über unsere Verlagsarbeit zu informieren. Die Verlagsausstellung findet im Schloss der Universität Münster statt. Einen Überblick über unsere aktuellen Titel können Sie sich unter dem Link http://www.lit-verlag.de/litaktuell/ verschaffen. Wir wünschen allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern sowie dem gesamten Organisationsteam eine ergebnisreiche Veranstaltung.


weitere Meldungen...
(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt