LIT Verlag Zum LIT Webshop


Geschichte Neuerscheinungen Empfehlung 3-643-91018-9
Geschichtswissenschaft

Die "Geschichtwissenschaft" pflegt der LIT Verlag seit Jahren als eigenständigen Programmschwerpunkt. Das Verlagsprogramm bildet das Fach umfassend und differenziert ab. Unsere Schriftenreihen eröffnen thematische Zugänge zu den wichtigen Epochen (Altertum, Mittelalter, Frühe Neuzeit, Neuzeit, Zeitgeschichte) und zu einer Fülle von relevanten Teildisziplinen ( u.a. Medizin-, Kirchen-, Kultur-, Geschlechter-, Wirtschafts-, Bildungs-, Wissenschaftsgeschichte).

Bei Fragen zum Fachgebiet Geschichtswissenschaft wenden Sie sich bitte an Herrn Veit Hopf.
Neuerscheinungen

Vydunas und Deutsche Kultur -- Vacys Bagdonavicius, Ausra Martisiute-Linartiene, Brita Storost, Miroslav Danys (Hg.)

DER ISLAMISCHE ANTISEMITISMUS -- Yehuda Bauer

Kolonialunfähig? -- Thobias Bergmann

Ein Leben in Deutschland -- Johann Braun

Frühe literarische Texte -- Isaac Breuer

Gesundheitsberufe im Wandel -- Günter Flemmich, Angelika Hais, Tom Schmid (Hg.)

Österreich wird geplündert -- Wolfgang Fritz

Prozesse und Konstellationen -- Carsten Kaven

Paulus' Gefangenschaften, das Ende der Apostelgeschichte und die Pastoralbriefe -- Karl Müller

Heimatsuche -- H. Maria Meiners

Widerstand und Verkündigung -- Egil Morland

Unanzweifelbare Gewissheiten und offenkundige Absurditäten? -- Katrin Neuhold

oppidum - civitas - urbs -- Sabine Panzram (Hg.)

Das "Wort vom Kreuz" und die Kreuzestheologien -- Michael Plathow

Marxistische Philosophie und Kunstgeschichte -- Boris Röhrl

Marxist Philosophy and Art History -- Boris Röhrl

Graue Wölfe -- Thomas Rammerstorfer

Die Hausfrau und die Ökonomie in Ökonomiken und Haushaltslehren von der Antike bis ins 19. Jahrhundert -- Rosa Reuthner

Österreich in Istanbul III -- Elmar Samsinger (Hg.)

Mercy -- Hans Schaeffer, Gerard den Hertog, Stefan Paas (Eds.)

Middle Eastern Christians and Europe -- Andreas Schmoller (Ed.)

Zensur in der rumäniendeutschen Literatur der 1970er und 1980er Jahre -- Claudia Spiridon-Serbu

Imitation, Innovation und Imperialisierung -- Sebastian Steinbach

mehr...
Empfehlungen

Christoph Becker, Peter Fassl, Hans-Georg Hermann (Hg.)
Zeitschrift für Schwäbische und Bayerische Rechtsgeschichte 1

Der erste Band der Zeitschrift für Schwäbische und Bayerische Rechtsgeschichte versammelt unter anderem Beiträge zur Tagung "Rechtsdenkmäler in Schwaben" vom Herbst 2014 auf Kloster Irsee und Arbeiten zu schwäbischen Werkwohnungen und Wohnungsbaugesellschaften des 20. Jahrhunderts.



Dr. iur. utr. Christoph Becker ist Universitätsprofessor in der Juristischen Fakultät in Augsburg.

Dr. phil. Peter Fassl ist Bezirksheimatpfleger des bayerischen Bezirks Schwaben.

Dr. iur. Hans-Georg Hermann ist Universitätsprofessor in der Juristischen Fakultät in München.

mehr...

Aktuelle Meldungen

Europ. Theologie-Kongressband an Papst Franziskus
Prof. Marie-Jo THIEL, Univ. Straßburg, Präsidentin der Europ. Gesellschaft für (kath.) Theologie übergab dem Heiligen Vater bei einer Konferenz in Rom (29. Mai) „Centesimus Annus“ den im LIT Verlag Berlin / Zürich / Münster erschienenen Erträgeband der Straßburger Europa-Konferenz 2017:

Le défi de la fraternité

Die über 50 Beiträger_innen stellen sich den immensen ethischen Herauforderungen wie Migration, Terrorismus, Witschaftsliberalismus, Umweltbedrohung, Biomedizin: Papst Franziskus freute sich über diese Gabe und wird demnächst genauer auf die Impulse aus dem dreisprachigen (deutsch, französisch und englisch) und vieldimensionalen Band eingehen.

Thiel Buchübergabe an Papst Franziskus Rom 29 Mai 2018

weitere Meldungen...
(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt