LIT Verlag Zum LIT Webshop


Geographie Neuerscheinungen Empfehlung 3-643-13050-1
Geographie

Geographie ist die Lehre vom Raum. Der LIT Verlag pflegt als sozial- und geisteswissenschaftlich orientierter Wissenschaftsverlag vor allem ein umfassendes humangeographisches Programm. Zentrum bilden die Wirtschaftsgeographie sowie die Stadt- und Regionalgeographie. Aber auch sozial-, kultur- und politikgeographische Schriftenreihen finden umfangreichen Platz.

Bei Fragen zum Fachgebiet Geographie wenden Sie sich bitte an Herrn Guido Bellmann.
Neuerscheinungen

Sinnstrukturen und Muster nachhaltiger Unternehmen im Kontext der Wachstumskritik -- Daniel Deimling

Gewalt gegen Rettungskräfte -- Janina Lara Dressler

Externe Demokratieförderung durch die EU -- Matthias Erny

European rural peripheries revalued -- Ulrike Grabski-Kieron, Ingo Mose, Anja Reichert-Schick, Annett Steinführer (eds.)

Der ländliche Raum -- Wilfried Kürschner (Hg.)

Ethics and Environment. Éthique et environnement -- Peter Kemp, Noriko Hashimoto (Eds.)

Corporate Social Responsibility in industriellen Clustern -- Carsten Kortum

Geographie und kolonialer Diskurs -- Günter Kramann

Vom Haus zur Stadt -- Lienhard Lötscher, Kai Kühmichel

Vom Haus zur Stadt -- Lienhard Lötscher, Kai Kühmichel

Klang- und Resonanzräume -- Karsten Lenk

Monofunktionale Hyperräume in den USA und Europa: Fragmentierung des Stadtgefüges oder nachhaltige Stadtentwicklung? -- Birgit Müller

Wohnstandortentscheidungen von Doppelverdienerhaushalten -- Rebekka Oostendorp

Von der Gefahrenabwehr zur sozialräumlichen Risikokalkulation -- Sophie Perthus

Auswirkungen eines steigenden Beitrags erneuerbarer Energien auf die Aussagekraft des kumulierten Energieaufwandes in Ökobilanzen -- Julian Röder

Potenziale der energetischen Sanierung von Schulgebäuden -- Katrin Scharte

Der Donaulimes in der Spätantike und im Frühmittelalter -- Andreas Schwarcz, Peter Soustal, Antoaneta Tcholakova (Hg.)

Donau-Stadt-Landschaften / Danube-City-Landscapes -- Máté Tamáska, Csaba Szabó (Eds.)

Berufliche Mobilität im Alltag -- Sven Wörmer

Wettbewerb "Energieeffiziente Stadt" -- Hermann-Josef Wagner, Petra von Both (Hg.)

mehr...
Empfehlungen

Marco K. Koch, Volker Krüger, J. Alexander Schmidt (Hg.)
Wettbewerb "Energieeffiziente Stadt"
Stadtentwicklung und Mobilität

Im Jahr 2008 rief das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) den Wettbewerb "Energieeffiziente Stadt" ins Leben, durch den im Jahr 2011 die Städte Delitzsch, Essen, Magdeburg, Stuttgart und Wolfhagen ausgezeichnet wurden. Sie setzen ihre Konzepte gemeinsam mit Partnern aus Wissenschaft und Praxis um. Diese Publikationsserie dokumentiert die Herangehensweisen und Ergebnisse.

Der vorliegende vierte Band stellt die Energieeffizienz in den Themenfeldern Stadtentwicklung und Mobilität in den Vordergrund. Dabei geht es vorrangig um innovative Ansätze auf Stadt-, Quartiers und Gebäudeebene sowie um Mobilitätskonzepte. Darüber hinaus werden Fragen zur Veränderung von Mobilitätsmustern und Energieverhalten diskutiert. Beiträge zu energieeffizienten Verkehrssteuerungen und zur Elektromobilität ergänzen das Spektrum.

Prof. Dr.-Ing. Marco K. Koch ist außerplanmäßiger Professor an der Ruhr-Universität Bochum und Akademischer Direktor am Lehrstuhl Energiesysteme und Energiewirtschaft (LEE) der Fakultät für Maschinenbau, Ruhr-Universität Bochum.

Dipl.-Ing. Volker Krüger ist Projektkoordinator bei der GWM Gesellschaft für Wirtschaftsservice Magdeburg mbH.

Prof. Dr.-Ing. J. Alexander Schmidt ist Professor an der Universität Duisburg-Essen und Leiter des Instituts für Stadtplanung und Städtebau an der Fakultät Ingenieurwissenschaften.


mehr...

Aktuelle Meldungen

RURAL AREAS: neue internat. Serie
Ulrike Grabski-Kieron, Professorin am Institut für Geographie in Münster, hat zusammen mit den Kollegen Mose (Oldenburg), Reichert-Schick (Trier) und Steinführer (Braunschweig) die Serie Iinitiiert: Rural areas: Issues on local and regional development / Ländliche Räume. Beiträge zur lokalen und regionalen Entwicklung. Der unter internationaler Beteiligung entstandene Startband liegt druckfrisch vor:
European rural peripheries revalued

Die Präsentation erfolgt in den kommenden Wochen im Rahmen von Tagungen der relevanten geografischen Arbeitsgemeinschaften (u.a. "Rural Areas"; Orts-, Regional- und Landesentwicklung/Raumplanung). Nähere Auskünfte bei U.Grabski-Kieron

weitere Meldungen...
(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt