LIT Verlag Zum LIT Webshop


Geographie Neuerscheinungen Empfehlung Geographie
Geographie

Geographie ist die Lehre vom Raum. Der LIT Verlag pflegt als sozial- und geisteswissenschaftlich orientierter Wissenschaftsverlag vor allem ein umfassendes humangeographisches Programm. Zentrum bilden die Wirtschaftsgeographie sowie die Stadt- und Regionalgeographie. Aber auch sozial-, kultur- und politikgeographische Schriftenreihen finden umfangreichen Platz.

Bei Fragen zum Fachgebiet Geographie wenden Sie sich bitte an Herrn Guido Bellmann.
Neuerscheinungen

Territorial Shock -- Gertjan Dijkink

Urban Governance, Spatial Planning and Economic Development in the 21th Century China -- Hans Gebhardt (Ed.)

Grundlagen der deutschen Energiepolitik -- Gerd Hilligweg

The Political Ecology of Drylands -- Sören Köpke

Leben an mehreren Orten -- Linda Lange

Griechenlands Nordosten -- Cay Lienau, Hermann Mattes

Landscape in Southeastern Europe -- Lena Mirosevic, Gregory Zaro, Mario Katic, Danijela Birt (eds.)

System, Beobachtung, Handeln - Theorie- und methodenzentrierte Möglichkeitsräume für eine interpretative Resilienzforschung? -- Sebastian Moritz

Abenteuer Reise -- Teresa Segbers

Geschichte der Geographie in der Frühen Neuzeit -- Bernd Wiese

mehr...
Empfehlungen

Daniel Deimling
Sinnstrukturen und Muster nachhaltiger Unternehmen im Kontext der Wachstumskritik
Eine Untersuchung unter Einsatz einer Systemaufstellung

Die Zahl der wachstumskritischen Ökonomen hat im Zuge der voranschreitenden Zerstörung der Ökosysteme sowie der Forderung nach einer nachhaltigen Entwicklung massiv zugenommen. Bis auf wenige Ausnahmen sind die Konzepte der Wachstumskritiker volkswirtschaftlicher Natur. Als Handlungsfeld werden nicht die Unternehmensstrukturen gesehen, sondern die durch Sachzwänge geprägten Strukturen der kapitalorientierten Marktwirtschaft. Daniel Deimling integriert die betriebswirtschaftliche Sphäre in die Wachstumskritik und zeigt wie die Einzelwirtschaft zu einer Wirtschaft ohne Wachstum beitragen kann.

Dr. Daniel Deimling unterrichtet Wirtschaftsethik und Nachhaltige Unternehmensführung an den Hochschulen Heilbronn und Eberswalde. Er ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Impulszentrum für zukunftsfähiges Wirtschaften in Graz sowie am MeM - Denkfabrik für Wirtschaftsethik in Berlin.

mehr...

Aktuelle Meldungen

Tagungshinweis für Februar
Die Trennlinien zwischen ambulanter und stationärer Versorgung sowie zwischen Gesundheitssystem und Altenpflege erschweren eine gute Versorgung der Bevölkerung. Sind "Gesundheitsregionen" dahingehend eine Antwort auf diese Problematik? Wie es den unterschiedlich ausgerichteten Gesundheitsregionen letztlich dennoch gelingen kann, Aufgaben wie z.B. den Fachkräfte- und Arbeitskräftemangel zu bewältigen, ist Gegenstand der Tagung, welche vom 26. Bis zum 27.02. in Rehburg-Loccum stattfindet. Der LIT Verlag ist auch hier anwesend und präsentiert die Neuerscheinung von Thomas Stinn "Die Gesundheitsregion als zukunftsfähiges Konzept für ländliche Räume".

Weitere Informationen zur Tagung finden Sie hier unter: Tagung

Zum Buchtitel geht es hier

weitere Meldungen...
(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt