LIT Verlag Zum LIT Webshop


Genderforschung Neuerscheinungen Empfehlung Soziologie
Gender Studies

Die Gender Studies haben sich im Laufe der vergangenen Dekade als eine intersektorale Disziplin etabliert. Diese Entwicklung hat der LIT Verlag konsequent begleitet. Der Programmschwerpunkt „Gender Studies“ umfasst etliche Fachtitel, die das gesamte Spannungsfeld von Theorie und Praxis abdecken.

Bei Fragen zum Fachgebiet Gender Studies wenden Sie sich bitte an Herrn Martin W. Richter.
Neuerscheinungen

Der lange Weg -- Doris Guggenberger

Promoting Gender Equality Abroad -- Thomas Kruessmann, Anita Ziegerhofer (Eds.)

Todesurteile und Hinrichtungen wegen homosexueller Handlungen während der NS-Zeit -- Gottfried Lorenz

Spotted Goddesses -- Roja Singh

mehr...
Empfehlungen

Paula Kienzle
Frauen mit Profil und Tatkraft - in Rottenburg im 20. Jahrhundert

Paula Kienzle beleuchtet die Situation von Frauen zu Beginn des 20. Jahrhunderts. Je nach gesellschaftlich-politischem Kontext war es damals wenigen Frauen möglich, durch Zugang zu Bildung und Erwerbsarbeit aus der Namenlosigkeit herauszutreten.

Exemplarisch stehen dafür fünf herausragende Persönlichkeiten: Ottilie Sproll, Hedwig Baur und Ottilie Kiefer in katholischer Tradition, Anny Haindl und Luise Lampert für die NS-Zeit. Es sind Frauen, die durch ihr Engagement in Rottenburg am Neckar in den Rang öffentlicher Personen aufstiegen und damit das Leben anderer Frauen nachhaltig beeinflussten.

Paula Kienzle, Jahrgang 1940, forscht seit ihrer Pensionierung als Lehrerin historisch über Lebensgeschichten von Frauen. Sie lebt in Rottenburg/N.

mehr...

Aktuelle Meldungen

Kongress der DGS
In Göttingen findet vom 24. bis 28. September der Kongress der Deutschen Gesellschaft für Soziologie (DGS) statt. Die 39. Ausgabe der Veranstaltung titelt: "Komplexe Dynamiken globaler und lokaler Entwicklungen". Der LIT Verlag wird auch in diesem Jahr mit einer Präsenz anwesend sein. Wir laden Sie ein, sich über unser Verlagsprogramm und Publikationsmöglichkeiten zu informieren. Unseren Verlagsstand finden Sie im Zentralen Hörsaal Gebäude (ZHG) der Universität Göttingen. Wir wünschen allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern sowie dem Organisationsteam ereignisreiche Tage in Göttingen.

weitere Meldungen...
(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt